Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

files/flagmeyer/uploads/projekte/ebeleben/architekt-ebenleben-sondershausen-umbau-sanierung-bauantrag-erweiterung-einfamilienhaus-geplante-erweiterung-gartenansicht.jpg
files/flagmeyer/uploads/projekte/ebeleben/architekt-ebenleben-sondershausen-umbau-sanierung-bauantrag-erweiterung-einfamilienhaus-bestandsansicht.jpg

Erweiterung und Modernisierung Mehrfamilienhaus

Ebeleben

Situation
Das Mehrfamilienhaus am Stadtrand von Ebeleben zeigt sich dem Baujahr (1935) entsprechend mit solider Bausubstanz. Die Grundrisse sind weitgehend unverändert; Haustechnik und Einbauelemente wie Fenster und Türen entsprechen jedoch nicht aktuellen Anforderungen.

Umsetzung
Nach dem Abriss von Wirtschaftsgebäuden wie Stall und Scheune soll der 2-geschossige Baukörper durch einen ebenerdigen und L-förmigen Anbau erweitert werden. Im Zusammenhang mit der Modernisierung der Haustechnik, der Bauelemente und Oberflächen wünschen die Bauherren eine Neuordnung der Grundrisse, um zukünftig beide Etagen in einer Nutzungseinheit zusammenzuführen.

Bauherr
privat

Status
Bauantrag
Standort
Ebeleben

An dieser Stelle würden externe Skripte von Google Maps sowie Schriftarten von Google Fonts geladen werden, wodurch eine Karte mit unseren Projekten dargestellt werden kann.

Kontakt

Schreiben Sie Michael Flagmeyer eine E-Mail oder rufen Sie unter 03631 47640 an.

  Ich stimme der Übertragung/Verarbeitung meiner Daten gemäß Datenschutzerklärung zu.