Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Harzer Hexenreich Bistro

Der Landkreis Nordhausen plant die Neuschaffung einer touristischen Infrastuktur im nördlichsten Ort Thüringens im Harz. Baulich finden diese Ideen ihren Ausdruck in der Neugestaltung der Innenräume und der Eingangssituation des bestehenden Gästehauses „Dreiländereck“ in Rothesütte.
So werden die Räume im Erdgeschoss in verschiedene Themenbereiche (Märchenhaus, Hexenkessel und Zauberwald) gegliedert. Dem jeweiligen Schwerpunkt entsprechend werden natürliche Oberflächenmaterialien eingesetzt und die Ausstattung den drei Themenbereichen angepasst, um so individuelle Erlebnisräume zu schaffen.

In einem zweiten Bauabschnitt soll die Eingangssituation mit einem Pavillon neu geordnet werden. Der Entwurf versteht sich dabei als bewusste Weiterentwicklung der vorhandenen Stahl-Treppenanlage, ergänzt sie jedoch mit ortsüblichen Materialien und Motiven. Dieser Bereich dient als klar erkennbarer Eingang, verbessert über ein großes Fenster die Belichtungssituation, erweitert das Sitzplatzangebot und schafft im Sommer mit seiner Außenterrasse zusätzliche Gästeplätze.

Bauherr
Service Gesellschaft des Landkreises Nordhausen

Status
Ausschreibung, Vorbereiten der Vergabe
Standort
Rothesütte
MAPS

Kontakt

Schreiben Sie Michael Flagmeyer eine E-Mail oder rufen Sie unter 03631 47640 an.

  Ich stimme der Übertragung/Verarbeitung meiner Daten gemäß Datenschutzerklärung zu.